Die neuesten Beiträge sind:

25. January 2018
Schematic Symbols that make sense

Some people draw their schematic symbols strait according to the pin arrangement of the component.
For explanation they say this prevents confusion during layout when signals are on a different location then in the schematic.
But the schematic is the “Source code” for the layout design. It needs to be drawn in a way to be read fast and unambiguously to enable that mistakes in connections can be spotted easily. For this it helps to prevent wire crossings where ever possible.
Lesen Sie den ganzen Beitrag »


23. January 2018
Template Test Report

In my day job I need to do a lot of testing during hardware development.

Over the years we developed an in my opinion quite good template for our test reports.

I simplified it to simple text format just to provide the structure and required information. Design is up to you and your corporate needs such as header, footline corporation logo, font and so on.

So, if you also feel the need to have a structured document for your hardware test reports, here you go:

Lesen Sie den ganzen Beitrag »


8. August 2016
Trocknersteuerung mit Arduino

Wir haben eine Photovoltaikanlage auf unserem Dach installiert.

Daher ist es durchaus sinnvoll, die größten Verbraucher im Haushalt, wie Waschmaschine, Spülmaschine oder Wäschetrockner, tagsüber mit der Energie von der eigenen Anlage zu versorgen und dadurch die eigene Stromrechnung zu reduzieren.

Viele Geräte wie z.B. Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine bieten die Möglichkeit, den Zeitpunkt einzustellen, wann sie loslaufen sollen. Unser (billiger) Wäschetrockner hat leider keine solche Funktion. Also musste eine andere Lösung her.

Eine normale Zeitschaltuhr funktionierte nicht, da der Trockner nach dem Einschalten zwingend über seinen Starttaster gestartet werden muss. Auch nach einem Spannungsverlust läuft er nicht einfach wieder an, so wie (ältere) Waschmaschinen ihr Programm dann einfach fortsetzen.

Da noch ein Arduino und auch ein “LCD-Shield”dafür in einer Kiste ungenutzt herum lagen, war die Basis schon gegeben.

Irgendwo besorgte ich noch ein paar günstige kleine Servos, um den Taster auf mechanischem Weg betätigen zu können. Der Zufall richtete es so ein, dass der Anschlussstecker der Servos direkt am LCD-Shield passte und dort keine zusätzliche Bastelei nötig wurde.

Aus Materialresten noch ein Gehäuse dazu erstellt und mit wenigen Zeilen Code in der Arduino-Programmierumgebung hatte ich eine fertige Steuerung.

Danach nur noch etwas mechanisches Tuning, damit der Servo auch zuverlässig den Taster mit der nötigen Kraft betätigt.


7. June 2016
Monitor SMA Sunny Boy Inverter via Modbus

Our Photovoltaik installation is powered by a SMA solar inverter, which provides the Modbus protocol for monitoring installation parameters.

SMA provides for this device (and other devices with Modbus) tables with information at which address which information resides.

For Python there is the Modbus library ‘pymodbus’.

With some tinkering I made a Python application, which can be used with a graphical interface or via command line (without graphical interface). Lesen Sie den ganzen Beitrag »


5. February 2016
Why Hidden Pins are Evil (and Nets Should Only Have One Name)

Since some years ago I use the KiCad EDA suite. (And I also collaborated on the translation of the KiCad documentation.)

I’m a electronics engineer and hardware developer in a big company where I do embedded designs in high voltage environments.

KiCad makes a lot of things right but there are some things that annoy me. One is the “one net multiple names” “feature” which is made worse by an even more annoying “feature”: hidden pins.

Lesen Sie den ganzen Beitrag »