Die neuesten Beiträge sind:

27. April 2018
Tipps für Präsentationen

Heute (2018-04-27) fand ich diese Tipps auf Twitter von @heydebigale. Sieht für mich wie eine gute Sammlung aus:

  • Halte Farbschemata einfach. Versuche, nicht mehr als 3 Farben neben Schwarz und Weiß zu verwenden.
    • Wenn du 3 Farben nutzt, versuche die 60/30/10 Regel einzuhalten für den Prozentsatz jeder Farbe. Das erlaubt es der Farbe, aufzufallen.
  • Versuche kontrastierende Farben zu verwenden, um Unterschiede hervorzuheben, harmonierende Farben, um Gemeinsamkeiten hervorzuheben.
  • Denke an Leute mit Farbsehschwäche. Benutze unterschiedliche Farbwerte, nicht nur Farbtöne, um sicherzustellen, dass dein Text leicht zu lesen ist.
  • Benutze nie nur Farbe, um deine Absicht auszudrücken.
  • Benutze für die Bildschirmeinteilung die Drittel-Regel:
    • Teile den Bildschirm in ein 3×3 Gitter auf.
    • Wichtige Elemente sollten an einem oder mehreren Kreuzungspunkten platziert werden.
  • Setze immer einen starken Fokuspunkt.
  • Vermeide Löcher im Layout und lege freie Flächen an den äußeren Rand.
    • WENIGER IST MEHR.
  • Benutze für Typography und Text die Textgröße für Hierarchie und/oder Wichtigkeit.
    • Vermeide es, mehr als drei Schriftgrößen zu verwenden.
  • Text sollte nicht mehr als 1/4 bis 1/3 der Bildschirmfläche belegen.

Weitere interessante Regeln:

  • Mayer’s Multimedia Prinzip: Leute lernen besser, wenn Wörter mit Bilder kombiniert werden, als von Wörtern allein.
  • Mayer’s Modalitäts Prinzip: Leuter lernen besser von Grafiken mit Erläuterungen (mündlich) als von Grafiken mit Text auf dem Bildschirm.

25. Januar 2018
Schaltplansymbole sinnvoll erstellen

Manche Leute erstellen ihre Schaltplansymbole stumpf nach der Pinverteilung des Bauteils.
Als Begründung liefern sie, dass es dann im Layout nicht zu Verwirrung führt, wenn Signale anders liegen als im Schaltplan.
Der Schaltplan ist aber der „Source code“ für das Layout. Er muss so gestaltet sein, dass er schnell und unmissverständlich zu lesen ist, sodass Fehler in der Beschaltung schnell erkannt werden können. Dazu ist es hilfreich, Leitungskreuzungen wo möglich zu vermeiden.
Lesen Sie den ganzen Beitrag »


23. Januar 2018
Vorlage Testbericht

In meinem Beruf muss ich viele Tests in der Hardwareentwicklung durchführen.

Über die Jahre haben wir meiner Meinung nach eine ziemlich gute Vorlage für unsere Testberichte erarbeitet.

Diese habe ich auf ein einfaches Textformat vereinfacht, um nur die Struktur und die benötigten Informationen zur Verfügung zu stellen. Das Design muss jeder für sich festlegen oder den Firmenanforderungen anpassen, so wie Kopf- und Fußzeile, Firmenlogo, Schriftart usw.

Wer also den Bedarf eines strukturierten Dokuments für seine Hardware-Tests hat, bitteschön:

Lesen Sie den ganzen Beitrag »


8. August 2016
Trocknersteuerung mit Arduino

Wir haben eine Photovoltaikanlage auf unserem Dach installiert.

Daher ist es durchaus sinnvoll, die größten Verbraucher im Haushalt, wie Waschmaschine, Spülmaschine oder Wäschetrockner, tagsüber mit der Energie von der eigenen Anlage zu versorgen und dadurch die eigene Stromrechnung zu reduzieren.

Viele Geräte wie z.B. Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine bieten die Möglichkeit, den Zeitpunkt einzustellen, wann sie loslaufen sollen. Unser (billiger) Wäschetrockner hat leider keine solche Funktion. Also musste eine andere Lösung her. Lesen Sie den ganzen Beitrag »


7. Juni 2016
SMA Sunny Boy Wechselrichter über Modbus beobachten

In unserer Photovoltaik-Anlage ist ein Wechselrichter von SMA verbaut, der das Modbus-Protokoll zur Abfrage von Anlagenparametern zur Verfügung stellt.

SMA stellt für dieses Gerät (und andere Geräte mit Modbus) Tabellen zur Verfügung, wo man ablesen kann, an welcher Adresse welche Information zur Verfügung steht.

Für Python gibt es die Modbusbibliothek ‚pymodbus‘.

Mit etwas Tüftelei habe ich eine Python Applikation erstellt, die entweder über ein grafisches Interface bedient werden kann, oder auch von der Befehlszeile (ohne grafische Oberfläche) gestartet werden kann. Lesen Sie den ganzen Beitrag »